Zuletzt aktualisiert am

EM 2021

Bayreuther Promis tippen das Frankreich-Spiel: Deutschland bei der Fußball-EM

Wie startet die deutsche Nationalmannschaft in die Fußball-EM? Das bt hat Bayreuther Persönlichkeiten um Tipps gebeten.

Deutschland gegen Frankreich bei der EM 2021: Am Dienstag (15. Juni 2021) wird es ernst für Jogis Jungs. Dann greift Deutschland bei der Fußball-EM ins Geschehen ein. Gleich zum Auftakt geht es gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Hier kann man in Bayreuth das EM-Spiel ansehen: Manche Bayreuther Biergärten übertragen das Spiel, andere nicht.

Beim bt tippen Bayreuther Persönlichkeiten das Ergebnis des Spiels. Nicht immer liegt die deutsche Nationalelf vorne.

Deutschland gegen Frankreich – die Tipps von Bayreuthern

Oberbürgermeister Thomas Ebersberger

„Es wird torreich und hoffentlich auch spannend gegen den Titelfavoriten Frankreich. Mit dem besseren Ende für uns. 3:2-Sieg für Deutschland.“

Monique Neumann: Vorsitzende Deutsch-Französische Gesellschaft Bayreuth

„Ich ein absolute Fußball-Banausin! Ich überlege, am Dienstagabend spazieren zu gehen, z.B. in der Wilhelminenaue. Dort dürften nicht sehr viele Leute unterwegs sein, denn so ein Deutschland-Spiel ist doch ein Straßenfeger, oder? Mein Mann tippt 2:1 für Deutschland. Da wehrt sich doch mein patriotischer Stolz und ich tippe auf einen 2:1-Sieg für Frankreich.“

Horst Bayer: Der Worschtkönig

„Als Worschtkönig aus der Theodor-Schmidt-Straße tippe ich aus dem Bauch heraus. Für Deutschland verheißt das gegen Frankreich leider nichts Gutes, sondern Deftiges. 3:0-Sieg für Frankreich.“

Stefanie Schatz-Weihermüller: Dressurreiterin

„Sehr viel Ahnung von Fußball habe ich nicht, das gebe ich zu. Ich setze auf deutschen Dusel. Mit einem Siegtor kurz vor Schluss. Der Torschütze ist natürlich Thomas Müller! 2:1-Sieg für Deutschland.“

Raoul Korner: Head Coach medi bayreuth

„Ich bin zwar absolut kein Fußballexperte, aber ich drücke meinen Österreichern und auch den Deutschen bei dieser EM die Daumen. Gegen Weltmeister Frankreich wird es sicherlich schwer für die DFB-Elf. Mein Tipp ist daher eher eine Hoffnung: 1:1-Unentschieden.“

Sabine Steininger: Stadträtin und Fraktionsvorsitzende der Grünen

„Ich hoffe sehr, dass unsere Nationalelf durch den Heimvorteil ähnlich beflügelt wird wie damals zur WM 2006 – obwohl der amtierende Weltmeister Frankreich über das bessere Team verfügt. 2:1-Sieg für Deutschland.“

Jürgen Lenkeit

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Jürgen Lenkeit