Verkehr

Autobahn A70 bei Neudrossenfeld: Anschlussstelle in Richtung Bayreuth gesperrt

An der A70 wird die Anschlussstelle Kulmbach/Neudrossenfeld in Richtung Bayreuth gesperrt. Die Auffahrt ist ab Donnerstag (21.10.2021) dicht.

An der A70 ist an der Anschlussstelle Kulmbach/Neudrossenfeld ab 21. Oktober die Ausfahrt in Richtung Bayreuth gesperrt.

Die Ausfahrt soll im Rahmen von Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 28. Oktober gesperrt bleiben

Autobahn A70: Ausfahrt Kulmbach/Neudrossenfeld gesperrt

Ab Donnerstag, 21. Oktober, tritt eine Teilsperrung der Anschlussstelle Kulmbach/Neudrossenfeld in Kraft. Betroffen ist die Auffahrt in Richtung A9 beziehungsweise Bayreuth-Nord. Das teilte die Autobahn GmbH des Bundes mit. Zuvor war bereits die Auffahrt in Richtung Bamberg gesperrt.

Diese Sperrung soll voraussichtlich in den Abendstunden am Donnerstag, den 28. Okto- ber wieder aufgelöst werden. Die Teilsperrung erfolgt im Rahmen der  zweiten Phase der Fahrbahninstandsetzung auf der A70 zwischen den Anschlussstellen Thurnau-Ost und Kulmbach/Neudrossenfeld.

Für die Zeit der Sperrung wird der Verkehr in Richtung Bayreuth-Nord zur A9 hin auf die Gegenfahrbahn in Richtung Bamberg verlegt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Anfang November abgeschlossen. Es wird darum gebeten, die Umleitungsempfehlungen vor Ort zu beachten. Die weiträumige Umleitung um Bad Berneck dagegen soll in den kommenden Tagen aufgehoben werden.