Aus dem Raum Bayreuth: Unfallflucht und Diebstahl

Die Polizei-Inspektion Bayreuth-Land hatte am Wochenende mehrere Einsätze im Landkreis. Fischdiebstahl und Unfallflucht gehörten dazu.

Versuchter Diebstahl

In der Zeit von 15. Oktober, 12 Uhr bis 18. Oktober, 11.30 Uhr, wurde bei einem in der Hirtenackerstraße in Bindlach geparkten Pkw, Marke, Honda, Farbe weiß, versucht, diesen aufzubrechen. Es wurden Hebelspuren oben an der Fahrertür festgestellt. Der oder die Täter ließen von ihrem Vorhaben aus bislang unbekannten Gründen ab – entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beziffert sich auf rund 1.500 Euro.

Fischdiebstahl

In der Zeit von 11. bis 17. Oktober wurde bei einem Weiher am Ortsrand von Hauendorf 20 Karpfen entwendet. Der Schaden wird mit ca. 200 Euro beziffert.

Unfallflucht

In der Zeit von 15. Oktober, 18 Uhr bis 17.Oktober, 10.20 Uhr, wurde eine Sandsteinmauer am Dorfplatz von Muthmannsreuth verschoben bzw. beschädigt. Es wurden vor Ort Fahrzeugteile aufgefunden. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.