Coronavirus

Impfquote in Bayreuth: Zahl der Auffrischungsimpfungen schnellt in die Höhe

So viele Corona-Impfungen hat es in Bayreuth Stadt und Land bislang gegeben. Das Bayreuther Landratsamt hat am Freitag (08. Oktober 2021) über die Impfquote informiert.

Wie viele Menschen wurden in Bayreuth Stadt und Landkreis bereits geimpft? Das Bayreuther Landratsamt informiert wöchentlich über die Corona-Impfungen. Die Entwicklungen gibt es hier im Corona-Impf-Ticker.

Aktuelle Fallzahlen des Coronavirus aus Bayreuth gibt es im bt-Corona-Ticker. Aktuell sind die Inzidenzen gestiegen.

Update vom 03. Dezember 2021: Impfquote in Bayreuth – das sind die Zahlen

Jeden Freitag informiert das Landratsamt über die aktuelle Impfquote in Stadt und Landkreis Bayreuth.

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt, Stand 2. Dezember 2021, die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 124.463. Insgesamt wurden bislang 24.374 Auffrischungsimpfungen vorgenommen, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. Die Auffrischungsimpfungen steigen aktuell zahlreich.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 70,2 Prozent und bei Auffrischungsimpfungen 13,7 Prozent.

Am Sonntag, den 5. Dezember 2021, gibt es eine besondere Impfaktion im BRK-Haus in der Hindenburgstraße in Bayreuth.

Update vom 20. November 2021: Impfquote in Bayreuth fast bei 70 Prozent

Das Landratsamt informiert wie jeden Freitag über die aktuelle Impfquote in Bayreuth.

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt, Stand 18. November 2021, die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 123.055. Insgesamt wurden bislang 7.937 Auffrischimpfungen vorgenommen. Ab Dezember werden die Impfkapazitäten in Bayreuth deutlich hochgefahren. Bereits ab Montag (22. November) gibt es ein neues mobiles Impfteam im Landkreis. Hier gibt es die Details.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 69,4 Prozent.

In einem Gespräch mit dem Nachrichtenportal t-online forderte der Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach: „Boostern, boostern, boostern!“

Update vom 12. November 2021: Impfquote in Bayreuth steigt langsam an

Das Landratsamt informiert wie jeden Freitag über die aktuelle Impfquote in Bayreuth.

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt, Stand 11. November 2021, die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 122.185, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. Das sind 597 mehr als letzte Woche. Die Zahl der Auffrischungsimpfungen hat jedoch einen etwas größeren Sprung gemacht als in den vergangenen Wochen. Insgesamt wurden hiervon nun 5.188 verabreicht – 1.137 davon alleine diese Woche.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt laut dem Landratsamt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 68,9 Prozent.

Update vom 5. November 2021: Impfquote hangelt sich schleichend nach oben – immer noch unter 69 Prozent

Das Landratsamt Bayreuth informiert jeden Freitag über den aktuellen Impfstand in Stadt und Landkreis Bayreuth.

Die Anzahl der vollständigen Impfungen beträgt, Stand 4. November 2021, 121.588 – 612 mehr als in der vergangenen Woche. Insgesamt wurden bislang 4.051 Auffrischimpfungen vorgenommen, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte sei nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen. Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen laut Landratsamt 68,6 Prozent.

Update vom 29. Oktober 2021: Impfquote in Bayreuth knapp über 68 Prozent

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt (Stand 28. Oktober 2021) die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 120.976. Insgesamt wurden bislang 3.456 Auffrischimpfungen vorgenommen, teilt das Landratsamt Bayreuth am Freitag (29. Oktober 2021) mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist dem Gesundheitsamt Bayreuth nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 68,24 Prozent, meldet das Landratsamt.

Für Landkreis und Stadt Bayreuth bietet die SKS-Ambulanz mittwochs von 13 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 17 Uhr Impfsprechstunden in der Stadtbadturnhalle (Kolpingstraße 7) in Bayreuth an.

Um aber die Kapazitäten dieses staatlichen Zusatzangebots, nicht zu sprengen, „bitten wir alle Impfwilligen, die sich im Rahmen dieser Impfsprechstunde impfen lassen möchten, über die Impfhotline, die montags bis freitags von 8 bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 0921 728700 erreichbar ist, einen Termin hierfür zu vereinbaren“, teilt das Landratsamt mit.

Update vom 22. Oktober 2021: Impfquote in Bayreuth knapp über 67 Prozent

Jeden Freitag informiert das Landratsamt Bayreuth über die aktuellen Impfzahlen.

Laut der Mitteilung beträgt die Anzahl der vollständigen Impfungen in der Stadt und im Landkreis Bayreuth insgesamt 120.177 (Stand: 21. Oktober 2021). Damit sind lediglich 1.069 Menschen in Stadt und Landkreis Bayreuth mehr geimpft als in der Vorwoche. Insgesamt seien bislang 2.761 Auffrischimpfungen vorgenommen worden.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen. Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 67,8 Prozent.

Update vom 15. Oktober 2021: Impfquote in Bayreuth erreicht 67 Prozent

Jeden Freitag informiert das Landratsamt Bayreuth über die aktuellen Impfzahlen.

Laut der Mitteilung beträgt die Anzahl der vollständigen Impfungen in der Stadt und im Landkreis Bayreuth insgesamt 119.108 (Stand: 14. Oktober 2021). Insgesamt seien bislang 2.373 Auffrischimpfungen vorgenommen worden.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen. Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 67,2 Prozent.

Update vom 08. Oktober 2021: Impfquote in Bayreuth steigt erneut kaum

Die Anzahl der vollständigen Impfungen in Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt (Stand: 07. Oktober 2021) insgesamt 118.403. Insgesamt wurden laut Mitteilung des Landratsamtes Bayreuth bislang 1834 Auffrischimpfungen vorgenommen.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

In der Meldung des Landratsamtes heißt es außerdem: Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 66,78 Prozent.

Update vom 01. Oktober 2021: 66 Prozent in Bayreuth komplett geimpft

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 117.910 (Stand: 30. September 2021). Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (1. Oktober 2021) mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen, heißt es weiter.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 66,5 Prozent. Damit ist die Impfquote seit einer Woche um 0,9 gestiegen.

Update vom 24. September 2021: 65 Prozent in Bayreuth komplett geimpft

In Stadt und Landkreis Bayreuth beträgt (Stand 23. September 2021) die Anzahl der vollständigen Impfungen insgesamt 116.364. Das teilt das Bayreuther Landratsamt mit. Die Anzahl der Erstimpfungen wurde erstmals nicht veröffentlicht.

Weiter wird gemeldet, dass bislang 517 Auffrischungsimpfungen vorgenommen wurden.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte „ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen“, heißt es weiter.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei vollständigen Impfungen 65,6 Prozent. Weitere Zahlen zur Corona-Impfung aus Bayreuth wurden nicht veröffentlicht.

Update vom 17. September 2021: Nach wie vor mehr Menschen komplett geimpft als erstgeimpft – über 300 Auffrischungsimpfungen

Das Landratsamt Bayreuth hat den aktuellen Impfstand für Stadt und Landkreis Bayreuth gemeldet.

Stand 16. September 2021: In Stadt und Landkreis Bayreuth wurden bisher insgesamt 228.397 Impfungen durchgeführt, knapp 3.000 mehr als letzte Woche. Davon sind 113.362 Erstimpfungen und 115.035 vollständige Impfungen. Weiterhin beträgt die Anzahl der Dritt- und Auffrischungsimpfungen 349.

Laut der Mitteilung könne man keine genauen Angaben zu den Impfungen durch Betriebsärzte machen, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die Impfquote für die Stadt liegt, basierend auf den oben genannten Zahlen, laut Landratsamt bei 63,9 Prozent Erstimpfungen und bei den Zweitimpfungen bei 64,9 Prozent. Zu beachten ist, dass bei den Zweitimpfungen auch die Impfungen eingeschlossen werden, die mit dem Impfstoff Johnson & Johnson vorgenommen werden, da dieser nur einmal verimpft werden muss.

Das Impfzentrum an der Johannes-Kepler-Realschule schließt zum 30. September.

Update vom 10. September 2021: Mehr Menschen komplett – als erstgeimpft in Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand: 9. September2021) 225.464 Impfungen erfolgt, davon 112.366 Erstimpfungen. Die Anzahl der Zweitimpfungen bzw. vollständigen Impfungen beträgt insgesamt 113.098. Das teilt das Bayreuther Landratsamt am 10. September 2021 mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen, heißt es weiter.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth nach Angaben des Landratsamtes bei den Erstimpfungen 63,4 Prozent und bei den Zweit- beziehungsweise vollständigen Impfungen 63,8 Prozent.

Diese höhere Quote kommt daher, weil der vollsätndige Impfschutz bei dem Wirkstoff von Johnson & Johnson schon nach einer Impfung erreicht ist.

Update vom 3. September 2021: Anzahl Erst- und Zweitgeimpfter in Bayreuth fast identisch

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 2. September 2021) 223.234 Impfungen erfolgt, davon 111.638 Erstimpfungen. Das teilt das Bayreuther Landratamt am Freitag (3. September 2021) mit. Die Anzahl der Zweitimpfungen betrage insgesamt 111.596.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 63,0 Prozent und bei den Zweitimpfungen 62,9 Prozent, meldet das Landratsamt.

Update vom 27. August 2021: Anzahl Erst- und Zweitgeimpfter in Bayreuth fast identisch

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 219.902 Impfungen erfolgt. Das sind lediglich rund 3.000 Impfungen mehr als noch vor einer Woche. Dabei handelt es sich um 110.441 Erstimpfungen. Die Anzahl der Zweitimpfungen beziehungsweise vollständig Geimpften beträgt insgesamt 109.461. Das teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist dem Landratsamt nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt nach Angaben des Landratsamtes Bayreuth für Stadt und Landkreis bei den Erstimpfungen 62,3 Prozent (Vorwoche: 61,8) und bei den Zweitimpfungen 61,7 Prozent (Vorwoche 60,4). Der Unterschied in der Anzahl Erst- und Zweitgeimpfter wird auch in dieser Woche immer geringer.

Update vom 20. August 2021: Aktuelle Impfquote aus Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 216.732 Impfungen erfolgt, davon 109.573 Erstimpfungen. Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 107.159. Das teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist dem Landratsamt nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt nach Angaben des Landratsamtes Bayreuth für Stadt und Landkreis bei den Erstimpfungen 61,8 Prozent und bei den Zweitimpfungen 60,4 Prozent.

Update vom 13. August 2021: So viele Menschen wurden in Bayreuth geimpft

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 210.238 Impfungen erfolgt, davon 108.405 Erstimpfungen (Stand 10. August). Die Anzahl der Zweitimpfungen bzw. vollständigen Impfungen beträgt insgesamt 101.833.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 60,9 Prozent und bei den Zweit- bzw. vollständigen Impfungen 57,3 Prozent. In der Vorwoche lag der Zuwachs der Erstimpfungen bei 0,6 Prozent (Anteil an Erstimpfungen: 60,4 Prozent). Bei einem Anteil von 60,9 Prozent ist der Zuwachs an Erstgeimpften nun nur 0,5 Prozent – und damit geringer als in der Vorwoche).

In Bayreuth ist die Inzidenz unterdessen am Freitag (13. August) wieder angestiegen.

Update vom 06. August 2021: So viele Menschen wurden in Bayreuth geimpft

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 5. August 2021) 202.634 Impfungen erfolgt, davon 107.432 Erstimpfungen. Die Anzahl der Zweitimpfungen bzw. vollständigen Impfungen beträgt insgesamt 95.202. Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (6. August 2021) mit.

Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen, heißt es weiter in der Mitteilung.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 60,4 Prozent und bei den Zweitimpfungen 53,5 Prozent.

Der Handelsverband Deutschland plant eine breite Kampagne, um die Impfquote schnellere zu erhöhen.

Update vom 30. Juli 2021: So viele Menschen wurden in Bayreuth geimpft

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth, Stand 29. Juli, 196.520 Impfungen erfolgt, davon 106.382 Erstimpfungen. Das teilt nun das Bayreuther Landratsamt mit.

Von den Erstimpfungen wurden 45.196 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 10.028 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 22.401, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 19.995und Betriebsärzte mindestens 376 Erstimpfungen durchgeführt.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 90.138, davon 40.576 mit BioNTech, 7.332 mit Moderna und 3.649 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde 718-mal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 20.846, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 16.919 und Betriebsärzte mindestens 98 Zweitimpfungen vorgenommen.

Welche Impfstoffe seitens der Haus- und Betriebsärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht umfassend bekannt. Auch die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 59,8 Prozent und bei den Zweitimpfungen 50,7 Prozent.

Update vom 22. Juli 2021: Kaum Erstimpfungen in Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth, Stand 22. Juli, 191.134 Impfungen erfolgt, davon 105.267 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 44.716 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 9.979 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 22.107, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 19.703 und Betriebsärzte mindestens 376 Erstimpfungen durchgeführt.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 85.867, davon 40.348 mit BioNTech, 6.524 mit Moderna und 3.655 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde 697-mal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 19.107, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 15.522 und Betriebsärzte mindestens 14 Zweitimpfungen vorgenommen.

Welche Impfstoffe seitens der Haus- und Betriebsärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht umfassend bekannt. Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müsssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 59,2 Prozent und bei den Zweitimpfungen 48,3 Prozent.

Update vom 16. Juli 2021: Kaum Erstimpfungen in Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 15. Juli 2021) 185.878 Impfungen erfolgt, davon 103.915 Erstimpfungen (Vorwoche: 101.633). Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (16. Juli 2021) mit.

Von den Erstimpfungen wurden 44.086 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 9.897 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 21.844, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 19.326 und Betriebsärzte mindestens 376 Erstimpfungen durchgeführt.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 81.963, davon 40.115 mit BioNTech, 6.440 mit Moderna und 3.626 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde 351-mal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 17.380, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 14.037 und Betriebsärzte mindestens 14 Zweitimpfungen vorgenommen.

Welche Impfstoffe seitens der Haus- und Betriebsärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht umfassend bekannt. Die Anzahl der Impfungen durch Betriebsärzte ist nicht genau bekannt, da diese dem Landkreis nicht gemeldet werden müssen.

Die aus den vorliegenden Zahlen berechnete Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 58,6 Prozent und bei den Zweitimpfungen 46,2 Prozent, teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Um die Impfbereitschaft wieder anzukurbeln, gibt es in Bayreuth eine Sonderimpf-Aktion mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Damit sollen vor allem Urlauber angesprochen werden.

Update vom 09. Juli 2021: Über 100.000 Impfungen in Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 8. Juli 2021) 177.950 Impfungen erfolgt, davon 101.633 Erstimpfungen. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit.

Von den Erstimpfungen wurden 43.482 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 9.501 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 21.349, Hausärzte in der Stadt Bayreuth 18.831 und Betriebsärzte 84 Erstimpfungen durchgeführt.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 76.317, davon 39.617 mit BioNTech, 5.447 mit Moderna und 3.489 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde 25-mal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 15.566 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 12.173 Zweitimpfungen vorgenommen. Welche Impfstoffe dabei verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 56,9 Prozent und bei den Zweitimpfungen 42,8 Prozent.

Um die Impfbereitschaft wieder anzukurbeln, gibt es in Bayreuth eine Sonderpimpf-Aktion mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Damit sollen vor allem Urlauber angesprochen werden.

Update vom 02. Juli 2021: 10.000 Erstimpfungen in zwei Wochen in Bayreuth

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 1. Juli 2021) 168.837 Impfungen erfolgt, davon 95.956 Erstimpfungen. Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (2. Juli 2021) mit.

Von den Erstimpfungen wurden 41.096 Dosen von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 20.424 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 17.881 und Betriebsärzte Erstimpfungen 84 durchgeführt, heißt es in einer Mitteilung der Landratsamtes.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 72.881, davon 39.119 mit BioNTech, 5.193 mit Moderna und 3.489 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde 25-mal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 14.188 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 10.867 Zweitimpfungen vorgenommen.
Welche Impfstoffe seitens der Haus- und Betriebsärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 53,8 Prozent und bei den Zweitimpfungen 40,8 Prozent, teilt das Landratsamt weiter mit.

Update vom 18. Juni 2021: Fast jeder Zweite in Bayreuth gegen Corona geimpft

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 17. Juni 2021) 144.978 Impfungen erfolgt, davon 85.633 Erstimpfungen. Diese Zahlen teilt das Bayreuther Landratsamt aktuell mit.

Von den Erstimpfungen wurden 38.870 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 5.330 des Vakzins von Moderna und 8.386 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 17.773 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 15.274 Erstimpfungen durchgeführt, heißt es weiter.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 59.345, davon 34.437 mit BioNTech, 4.858 mit Moderna und 2.530 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal gegeben werden muss, wurde fünfzehnmal verimpft. Hausärzte im Landkreis haben 9.918 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 7.587 Zweitimpfungen vorgenommen.

Welche Impfstoffe seitens der Hausärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.
Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 48,0 Prozent und bei den Zweitimpfungen 33,2 Prozent, teilt das Landratsamt mit.

Update vom 4. Juni 2021: Kaum Erstimpfungen in Bayreuth

Das Bayreuther Landratsamt teilt mit: „Voraussichtlich bis zum 28. Juni werden mangels Impfstoff in den Impfzentren und den Hausarztpraxen in Stadt und Landkreis Bayreuth keine Corona-Erstimpfungen mit dem Vakzin von BioNTech vorgenommen werden können. Ausgeliefert werden bis dahin nur die für die notwendigen Zweitimpfungen erforderlichen Dosen dieses Impfstoffs. Auch Erstimpfungen mit den anderen zugelassenen Impfstoffen können in den Impfzentren zur Zeit nur in sehr geringem Umfang vorgenommen werden.“

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 45,6 Prozent und bei den Zweitimpfungen 23,0 Prozent.

Hier gibt es eine Übersucht über die verwendeten Impfstoffe in Bayreuth:

Hier die Aufschlüsselung (Stand: 4.6.2021):

Erstimpfungen 81.315
davon BionTech 38.862
davon AstraZeneca 8.386
davon Moderna 4.566
davon Hausärzte 29.501
Zweitimpfungen/vollständig 41.108
davon BionTech 29.228
davon AstraZeneca 1.647
davon Moderna 2.513
davon Johnson & Johnson** 15
davon Hausärzte 7.705
Impfungen gesamt 122.423

Das Landratsamt merkt an, dass bei dem Impfstoff Johnson & Johnson nur eine Impfung notwendig ist.

Update vom 28. Mai 2021: Zweitimpfungen in Bayreuth im Vordergrund

Das Bayreuther Landratsamt teilt mit: „Aufgrund der Knappheit an Impfstoff müssen wir unseren Fokus in Stadt und Landkreis Bayreuth momentan auf die Zweitimpfungen legen. Diese müssen unbedingt sichergestellt werden.“

Deshalb steigert sich auch der prozentuale Anteil der Zweitimpfungen deutlich. Aktuell liegt die Quote 19,3 Prozent –  vor einer Woche waren es noch 14,1 Prozent.

„Bei den Erstimpfungen fällt die Steigerung deutlich geringer aus“, teilt das Landratsamt mit. Die Quote ist nur um ein Prozent gestiegen: jetzt 44,6 Prozent; vor einer Woche: 43,6 Prozent.

Hier gibt es eine Übersucht über die verwendeten Impfstoffe in Bayreuth:

Hier die Aufschlüsselung (Stand: 27.05.21 – 20 Uhr):

Erstimpfungen 79.601
davon BionTech 38.860
davon AstraZeneca 8.386
davon Moderna 4.566
davon Hausärzte 27.789
Zweitimpfungen/vollständig 34.499
davon BionTech 25.556
davon AstraZeneca 1.309
davon Moderna 1.973
davon Johnson & Johnson** 15
davon Hausärzte 5.646
Impfungen gesamt 114.100

Das Landratsamt merkt an, dass bei dem Impfstoff Johnson & Johnson nur eine Impfung notwendig ist.

Update vom 21. Mai 2021: Über 43 Prozent der Bayreuther hatten eine Corona-Impfung

Mehr als 103.000 Impfungen in Stadt und Landkreis Bayreuth wurden nach Angaben des Landratsamtes durchgeführt.

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand: 20. Mai 2021) 103.049 Impfungen erfolgt, davon 77.803 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 38.606 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 4.536 des Vakzins von Moderna und 8.381 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht.

Hausärzte im Landkreis haben 14.665 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 8.381 Erstimpfungen durchgeführt.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 25.246, davon 18.921 mit BioNTech, 1.973 mit Moderna und 41.159 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Hausärzte im Landkreis haben 1.767 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 1.426 Zweitimpfungen verabreicht.

Welche Impfstoffe seitens der Hausärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.
Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 43,6 Prozent und bei den Zweitimpfungen 14,1 Prozent.

Update vom 14. Mai 2021: So viele Corona-Impfungen hat es in Bayreuth gegeben

Mehr als 90.000 Impfungen wurden in der Region Bayreuth bisher verabreicht. Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (14. Mai 2021) mit.

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand: 13. Mai) 91.560 Impfungen erfolgt, davon 72.684 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 36.489 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 4.535 des Vakzins von Moderna und 8.381 mit AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 18.876, davon 15.716 mit BioNTech, 1.294 mit Moderna und 979 mit AstraZeneca (Vaxzevria).

Hausärzte haben in der Region Bayreuth insgesamt 23.279 Erstimpfungen und 887 Zweitimpfungen durchgeführt, teilt das Landratsamt mit.

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 40,7 Prozent und bei den Zweitimpfungen 10,6 Prozent. Damit liegt die Region über dem bundesweiten Durchschnitt.

Update vom 7. Mai 2021: So ist der Corona-Impfstand in Bayreuth

Mehr als 80.00 Impfungen wurden in der Region Bayreuth bisher verabreicht. Das teilt das Bayreuther Landratsamt am Freitag (7. Mai 2021) mit.

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand: 6. Mai) 80.190 Impfungen erfolgt,
davon 63.796 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 33.753 Dosen des Impfstoffs
von BioNTech, 4.241 des Vakzins von Moderna und 8.381 von AstraZeneca (Vaxzevria)
verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 9.378 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 8.043
Erstimpfungen durchgeführt, teilt das Landratsamt mit.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 16.394, davon 14.788 mit BioNTech, 788
mit Moderna und 472 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Hausärzte im Landkreis haben 112 und
Hausärzte in der Stadt Bayreuth 234 Zweitimpfungen verabreicht, teilt das Landratsamt weiterhin mit. Welche Impfstoffe seitens der Hausärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 35,7 Prozent
und bei den Zweitimpfungen 9,2 Prozent. Bundesweit beträgt die Impfquote bei Erstimpfungen 31,5 Prozent sowie bei Zweitimpfungen 8,8 Prozent (Stand: 7. Mai 2021).

Update vom 29. April 2021: Übersicht der Corona-Impfungen in Bayreuth Stadt und Land

Am Donnerstag (29.4.2021) hat das Bayreuther Landratsamt bekannt gegeben: Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 68.272 Impfungen erfolgt, davon 53.858 Erstimpfungen. Von den Erstimpfungen wurden 31.637 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 3.023 des Vakzins von Moderna und 8.381 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben 6.081 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 4.736 Erstimpfungen durchgeführt.

Impfquote in Stadt und Landkreis Bayreuth

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 14.414, davon 13.527 mit BioNTech, 656 mit Moderna und 119 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 30,2 Prozent und bei den Zweitimpfungen 8,1 Prozent.

Hausärzte im Landkreis haben 44 und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 68 Impfungen verabreicht. Welche Impfstoffe seitens der Hausärzte verimpft wurden, ist im Landratsamt nicht bekannt.

Stand der Zahlen: 28. April.

Update vom 23. April 2021: So viele Corona-Impfungen hat es bisher in Bayreuth gegeben

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 59.732 Impfungen erfolgt, davon 45.870 Erstimpfungen (Stand: 22.04.2021).

Von den Erstimpfungen wurden 28.672 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 2.071 des Vakzins von Moderna und 7.713 von AstraZeneca (Vaxzevria) verabreicht. Hausärzte im Landkreis haben davon 4.389 Impfungen vorgenommen und Hausärzte in der Stadt Bayreuth 3.025 Impfungen.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 13.862, davon 13.216 mit BioNTech, 598 mit Moderna und 17 mit AstraZeneca (Vaxzevria). Hausärzte im Landkreis haben davon 17 Impfungen verabreicht und Hausärzte in der Stadt Bayreuth14 Impfungen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Die Impfquote beträgt für Stadt und Landkreis Bayreuth bei den Erstimpfungen 25,7 Prozent und bei den Zweitimpfungen 7,8 Prozent.

Update vom 16. April 2021: So viele Corona-Impfungen hat es bislang in Bayreuth gegeben

Insgesamt sind in Stadt und Landkreis Bayreuth (Stand 15. April) 46.407 Impfungen – davon 32.755 Erstimpfungen – erfolgt. Von den Erstimpfungen wurden 25.013 Dosen des Impfstoffs von BioNTech, 1.561 des Vakzins von Moderna und 6.181 von AstraZeneca verabreicht. Das teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Die Anzahl der Zweitimpfungen beträgt insgesamt 13.652, davon 13.054 mit BioNTech, 598 mit Moderna und13.652 mit AstraZeneca.

Die Impfquote liegt für Stadt und Landkreis Bayreuth für Erstimpfungen bei 18,35 Prozent und für Zweitimpfungen bei 7,64 Prozent, teilt das Landratsamt mit.

Erstmeldung vom 9. April 2021: So viele Corona-Impfungen hat es bislang in Bayreuth gegeben

Insgesamt hat es in Stadt und Landkreis Bayreuth bislang 26.176 Erstimpfungen gegeben. Am Donnerstag (1.4.2021) sind es noch 21.452 gewesen. Binnen acht Tagen sind nun 4.724 Erstimpfungen dazugekommen.

Von den Erstimpfungen in Stadt und Landkreis Bayreuth wurden 18.465 mit BionTech vorgenommen, 6.181 mit AstraZeneca und 1.530 mit Moderna.

Corona: Zweitimpfungen in Bayreuth

Zudem wurden 13.411 Zweitimpfungen vorgenommen. Das sind 2.111 mehr als noch vor acht Tagen: da waren es noch 11.300.

Bei diesen Zweitimpfungen wurde 12.861 Mal BionTech verimpft, kein Mal AstraZeneca und 550 Mal Moderna.

Fast 40.000 Corona-Impfungen in Bayreuth

Insgesamt hat es also 39.587 (+6.835) Corona-Impfungen in Stadt und Landkreis Bayreuth gegeben.

Die Impfquote für Stadt und Landkreis Bayreuth liegt damit bei 14,66 Prozent für Erst- und bei 7,51 Prozent für Zweitimpfungen.

Am Freitag (9.4.2021) öffnet in Bayreuth ein neues Impfzentrum.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion