Beiträge

Einbrecher stehlen zwei Motorräder in Bayreuth – Zeugen gesucht

Aktualisiert am

Zwei unbekannte Täter sind am Mittwochabend in Bayreuth in ein Motorradgeschäft eingebrochen und haben zwei Motorräder gestohlen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Einbrecher stehlen Abiturprüfungen aus Gymnasium in Oberfranken

Aktualisiert am

Einbrecher steigen in eine Schule ein. Im Gebäude gelangen sie in ein Büro. Dort öffnen sie den Tresor gewaltsam und machen Beute.

Während Frau mit Hund Gassi geht: versuchter Einbruch im Landkreis Bayreuth

Aktualisiert am

Zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus kam es am Mittwochmorgen (22. April 2020) im Landkreis Bayreuth. Die Frau ging währenddessen mit ihrem Hund Gassi.

18-jähriger Bayreuther nach mehreren Corona-Partys im Gefängnis

Aktualisiert am

Am frühen Sonntagmorgen (12.4.2020) haben Polizisten eine private Geburtstagsfeier in einer Wohnung in Bayreuth beendet und den Veranstalter in Gewahrsam genommen.

Unbekannte brechen im Landkreis Bayreuth in Einfamilienhaus ein

Aktualisiert am

Zwischen Freitag (28.2.2020) 18:30 Uhr und Samstag (29.2.2020) 17:15 Uhr sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Bad Berneck eingebrochen. Die Einbrecher gelangten über die Terrassentür in das Haus.

Zwei Laptops geklaut

Zwischen Freitagabend und Samstagabend öffneten die Einbrecher gewaltsam die Terrassentür des Einfamilienhauses in der Maintalstraße. Anschließend durchwühlten die Täter auf der Suche nach Wertgegenstände das gesamte Anwesen und flüchteten schließlich. Die Diebe klauten zwei Laptops im Wert von mehreren hundert Euro und hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro.

Die Kriminalpolizei Bayreuth sucht Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Maintalstraße, im Bereich des Gärtnereiwegs, bemerkt haben.

Ein Mann hat ein Stoppschild missachtet und ist einfach über eine Kreuzung gefahren. Deswegen kam es zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von 40.000 Euro.

Unbekannte brechen ins Landratsamt ein

Aktualisiert am

In der Nacht zum Samstag (22.2.2020) sind Unbekannte ins Landratsamt Wunsiedel eingebrochen. Die Kriminalpolizei Hof sucht Zeugen.

Mehrere tausend Euro Sachschaden

Zwischen 16 Uhr am Freitagnachmittag (21.2.2020) und 7.45 Uhr am Samstagfrüh (22.2.2020) wurde ins Landratsamt eingebrochen. Die bislang unbekannten Einbrecher drangen über ein Fenster in das Gebäude in der Jean-Paul-Straße ein. Im Inneren öffneten sie gewaltsam einen Kassenautomaten und beschädigten mehrere Zwischentüren. Auf ihrer Suche nach Wertsachen durchwühlten die Täter auch mehrere Büroräume und machten sich an einem massiven Tresor zu schaffen, den sie allerdings nicht öffnen konnten.

Was die Einbrecher konkret entwendet haben, ist noch unklar. Sie hinterließen einen Sachschaden von mehreren tausend Euro und entkamen unerkannt. Kriminalbeamte aus Hof haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Bayreuth hat auf der A9 seinen Audi zu Schrott gefahren.

Zerstreuter Einbrecher klaut Gummibärchen und vergisst Registrierkasse

Aktualisiert am

Ein Unbekannter ist bereits am vorletzten Wochenende in die Kantine einer Firma in der Fabrikzeile in Hof eingebrochen. Der scheinbar zerstreute Täter stahl fünf Tüten Gummibärchen, warf die Registrierkasse aus dem Fenster und ließ diese liegen.

Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Sonntag, 2.Februar 2020, 16.30 Uhr, bis Montag, 3.Februar 2020, 5.30 Uhr, hebelte der Täter ein Fenster der Firma in der Fabrikzeile auf und gelangte so in den Küchenbereich. Dort warf er die Registrierkasse aus dem Fenster und entnahm fünf Tüten Gummibärchen aus der dortigen Auslage. Außerdem entwendete er einen geringen Bargeldbetrag aus der Trinkgeldkasse.

Danach durchsuchte er noch mehrere Schränke und flüchtete schließlich über ein Fenster in Richtung Fabrikzeile. Bei seiner Flucht vergaß der Dieb jedoch die Registrierkasse. Diese lag noch im angrenzenden Grünstreifen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die Polizei Hof sucht Zeugen.

Schleierfahnder haben eine 19-Jährige mit Drogen wegen ihres guten Riechers erwischt.

 

Versuchter Einbruch in Bayreuth: Montagefirma war Ziel der Täter

Aktualisiert am

Versuchter Einbruch in Bayreuth: In der Nacht zum Mittwoch (12.2.2020) versuchten bislang Unbekannte in ein Geschäft im Bayreuther Stadtteil Kreuzstein einzusteigen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Bei einem anderen Fall der Polizei, haben Unbekannte versucht in eine Gaststätte am Bahnhof einzubrechen. Auch hier sucht die Polizei noch Zeugen.

Bayreuth: Einbruchsversuch über Eingangstüre

Im Zeitraum von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, gegen 6.45 Uhr, versuchten die Täter gewaltsam über die Eingangstüre in die Firma für Montage- und Befestigungsmaterial in der Nürnberger Straße einzudringen. Dabei entstand ein Schaden von zirka 500 Euro. Ohne in die Verkaufsräume zu gelangen, flüchteten die Unbekannten schließlich.

Polizei Bayreuth sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nürnberger Straße bei der Anschlussstelle der A9 gesehen haben. Zeugen können sich bei der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 melden.

Einbruch in Wohnhaus im Kreis Bayreuth: Schmuck und Münzen gestohlen

Aktualisiert am

Auf Schmuck und Münzen hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die im Laufe des Donnerstags (6. Februar 2020) in ein Wohnhaus in Pegnitz im Kreis Bayreuth einbrachen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise.

Vor kurzem wurde in einen Pizzalieferservice eingebrochen. Die Einbrecher konnten flüchten.

Pegnitz: Einbruch in Wohnhaus

Die Unbekannten verschafften sich am Donnerstag zwischen  8.30 Uhr und gegen 19 Uhr über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen in der Straße „Langer Berg“ in Pegnitz. Anschließend durchsuchten die Täter die Wohnräume und erbeuteten die Wertsachen. Die Einbrecher verursachten einen Schaden von rund 300 Euro und entkamen unerkannt.

Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Straße „Langer Berg“ festgestellt haben, sollen sich bei der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.

In einer Bank in Weidenberg wurde ein Geldautomat gesprengt. Foto: Oliver Riess

Geldautomat im Landkreis Bayreuth gesprengt – Mutmaßliches Fluchtfahrzeug gefunden

Aktualisiert am

Die Täter flüchteten mit einem Motorroller. Die Fahndung läuft.