Beiträge

Neue Brauerei im Landkreis Bayreuth: Ab Herbst gibt es neues Bier und eventuell einen Biergarten

Im Kommunbrauhaus in Pegnitz im Landkreis Bayreuth soll im Herbst wieder Bier gebraut werden. Eine Oberpfälzer Brauerei hat das Gebäude aufgekauft – die Renovierungen starten bald.

Leergut-Situation bei Bayreuther Brauereien: Bald acht Euro Pfand pro Kasten Bier?

Dass der Rücklauf von Leergut an die Brauereien schon mal ins Stocken kommen kann, ist nicht neu, dieser Grund macht die Lage nicht besser. Das bt hat im Landkreis Bayreuth nachgefragt.

„Die Zustände sind unglaublich ekelerregend“: Hygiene-Skandal an oberfränkischer Mälzerei – und die Behörde schweigt

Ein neuer Hygiene-Vorfall in einer fränkischen Mälzerei wurde nun aufgedeckt. Doch die zuständige Kontrollbehörde hat die Vorfälle nicht der Öffentlichkeit mitgeteilt. Ein Skandal – findet die SPD.

Neues Maisel-Bier bald erhältlich: Azubis haben SummerCrew Session IPA gebraut

Azubis der Brauerei Maisel aus Bayreuth haben ihr eigenes Bier gebraut. Das SummerCrew Session IPA wird Ende Juni erhältlich sein. 

Gastwirt aus dem Landkreis Bayreuth über Corona-Politik in Biergärten: „spaltet die Gesellschaft“

Den bayerischen Biergärten winken Lockerungen – und die Öffnung. Gastronomen im Landkreis Bayreuth positionieren sich zur Corona-Politik.

Bayreuther Bier mit dreifachem Gold ausgezeichnet

Am 20. April 2021 wurden die Gewinner des internationalen Verkostungswettbewerbs „Frankfurt International Beer Trophy“ bekanntgegeben und drei der begehrten Medaillen gehen zu Maisel & Friends nach Bayreuth.

Bierbrauer in Not: Finanzielle Hilfe für Brauereigaststätten in der Corona-Krise

Brauer leiden in der Corona-Pandemie: Jetzt soll ihnen geholfen werden. Auch Brauereigaststätten können nun einfacher die November- und Dezemberhilfe beantragen.

Brauereien in der Corona-Krise: „Welle von Insolvenzen“ droht – offener Brief an die Regierung

In einem offenen Brief haben deutsche Brauereien auf die „immer dramatischere wirtschaftliche und finanzielle Lage“ der Branche aufmerksam gemacht. Unterstützt wird die Initiative vom Verein Bierland Oberfranken e.V.

Bierlaster verliert in Oberfranken komplette Ladung: Zahlreiche Bierkästen auf Straße verteilt

Am Freitag (19.2.2021) hat ein Bierlaster im Landkreis Bamberg seine komplette Ladung verloren.

So sehr leiden Brauerei-Gaststätten in Oberfranken unter der Pandemie

Am Donnerstagnachmittag (18.2.2021) haben die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme (SPD)  und der Bamberger Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) in einer Online-Konferenz mit Brauereien und Brauereigaststätten in Oberfranken über Ihre aktuelle Situation in Zeiten von Corona gesprochen. Das bt hat zugehört.