Beiträge

Corona in Oberfranken: 24 Corona-Tote in oberfränkischen Regionen gemeldet

In welchen Teilen Oberfrankens gibt es die meisten neuen Corona-Infektionen? Wo gibt es eher wenig? Wie hat sich die Situation in den Städten und Landkreisen verändert?

Hilfen kommen im oberfränkischen Handwerk nicht an: „Es geht nicht mehr!“

Die Handwerkskammer für Oberfranken fordert die Politik auf, Wirtschaftshilfen praktikabel anzupassen und Mittel auszuzahlen. Denn viele Betriebe kämpfen mittlerweile um ihre Existenz. 

Millionenschaden nach Feuer in Oberfranken: 120 Einsatzkräfte vor Ort 

Am Dienstag (19.1.2021) hat eine Maschine in einer Gießerei in Hof gebrannt. Rund 120 Einsatzkräfte waren vor Ort. 

Mann verstößt in Kulmbach gegen die Ausgangssperre und hat Drogen dabei

In der Nacht auf Sonntag (17.1.2021) erwischten Polizeibeamte in Kulmbach einen Mann, der sich nicht an die nächtliche Ausgangssperre hielt und Drogen mit sich trug.

Mehrere Menschen verstoßen gegen Ausgangssperre in Oberfranken

In Oberfranken haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.1.2021) wieder mehrere Menschen gegen die nächtliche Ausgangssperre verstoßen. 

Tierquäler in Oberfranken unterwegs: Kater stirbt qualvollen Tod

Frau weigert sich Taxifahrer in Oberfranken zu bezahlen und verprügelt ihn

Am Mittwochabend (13.1.2021) wollte eine Frau in Hof die Taxifahrt nicht bezahlen. Als sie ihr Handy nicht finden konnte, verprügelte sie den Taxifahrer.

“Harter Start ins neue Jahr” für oberfränkisches Handwerk durch Corona-Einschränkungen

Die oberfränkische Handwerkskonjunktur war eigentlich dabei sich so langsam zu erholen – bis sie erneut von der Corona-Pandemie ausgebremst wurde. Genauer gesagt, von den aktuellen Corona-Einschränkungen.

Oberfranken: Mann mit verhaltensgestörtem Hund beleidigt Polizisten als “Wichser” und “Spasten”

Am Dienstag (12.1.2021) beleidigte ein amtsbekannter 43-jährige Ruhestörer zwei Polizisten in Marktredwitz. Auch der Hund des Mannes machte einen verhaltensgestörten Eindruck. 

Sieben auf einen Streich: Schleierfahnder aus Oberfranken nehmen Kleintransporter unter die Lupe und werden fündig

Am Sonntagnachmittag (10.1.2021) haben Schleierfahnder der Grenzpolizeidirektion Selb einen Kleintransporter kontrolliert und sind fündig geworden.