Beiträge

Großbaustelle in Bayreuth: Viele Haltestellen können lange nicht angefahren werden

Aktualisiert am

Am 29. Juni beginnen die Bauarbeiten rund um den neuen Kreisel in St. Johannis in Bayreuth. Im Busverkehr der Stadtwerke Bayreuth kommt es deshalb zu mehreren Änderungen.

Leere Becken, Kurzarbeit und Baustellenlärm im SVB-Bad Bayreuth

Aktualisiert am

Wie alle anderen Bäder in Bayreuth hat auch das SVB Hallenbad seit dem 16. März 2020 wegen der Corona-Krise geschlossen. Das Bad nutzt die Zeit, um den Umkleidebereich auf Vordermann zu bringen. 

Übersicht der Bayreuther Baustellen und Straßensperrungen

Aktualisiert am

Wo im Stadtgebiet Bayreuth derzeit gebaut wird, wie lange die Arbeiten dauern und wie man sie umfahren kann, gibt es hier in der Übersicht.

Baustellen und Umleitungen in Bayreuth

Aktualisiert am

Wo im Stadtgebiet Bayreuth derzeit gebaut wird, wie lange die Arbeiten dauern und wie man sie umfahren kann? Alle Infos dazu hier.

Straßensperrungen und Baustellen in Bayreuth

Aktualisiert am

Wo im Stadtgebiet Bayreuth derzeit gebaut wird, wie lange die Arbeiten dauern und wie man sie umfahren kann? Alle Infos dazu hier.

Baustellen und Umleitungen in Bayreuth im Überblick

Aktualisiert am

Wo im Stadtgebiet Bayreuth derzeit gebaut wird, wie lange die Arbeiten dauern und wie man sie umfahren kann? Alle Infos dazu hier.

Umleitungen auf einen Blick: Hier wird in Bayreuth gerade gebaut

Aktualisiert am

Um weiterhin pünktlich zur Arbeit oder zur nächsten Verabredung zu kommen, gibt es hier eine Übersicht der aktuellen Baustellen und Umleitungen in Bayreuth. Das Straßenverkehrsamt Bayreuth weist auf folgende Straßensperrungen hin:

Diese Baustellen sind neu

  • Luitpoldplatz (Nebenfahrbahn): Wegen Gerüstarbeiten wird die Nebenfahrbahn des Luitpoldplatzes ab Montag, 9. März, bis Freitag, 13. März, im Bereich des Gebäudes mit der Hausnummer 10 vollständig gesperrt. Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist möglich.
  • Balthasar-Neumann-Straße: Die Balthasar-Neumann-Straße ist ab dem 9. März bis zum 13. März im Bereich Hausnummer 8, wegen Hausanschlussarbeiten, vollständig gesperrt. Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Hier wird schon länger gebaut

  • Wilhelm-von-Diez-Straße: Die Wilhelm-von-Diez-Straße wird ebenfalls ab Montag, 27. Januar, bis zum 30. April im Bereich zwischen Bürgerreuther Straße und Bahnbrücke wegen Tiefbauarbeiten vollständig gesperrt. Die Umleitung ist beschildert, sie führt stadtauswärts über Bürgerreuther Straße, Hofer Straße und Wilhelm-Pitz-Straße sowie stadteinwärts über Wilhelm-Pitz-Straße, Hofer Straße, Nibelungenstraße und Feustelstraße.
  • Brautgasse wegen Aufgrabungs- und Kanalarbeiten seit 2. September 2019 gesperrt. Die Sperrung soll noch bis zum 31. März 2020 andauern.
  • Münzgasse in Bayreuth ist seit 13. Mai 2019 halbseitig gesperrt. Diese Baustelle wird noch bis zum 13. Dezember 2020 andauern.
  • Dieselstraße: Wegen Verlegung von Gas- und Wasserleitungen wird die Dieselstraße ab Dienstag, 4. Februar, bis Ende April 2020 im Bereich zwischen Weiherstraße und Theodor-Schmidt-Straße halbseitig gesperrt. In diesem Zusammenhang wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Weiherstraße (stadtauswärts) eingerichtet. Stadteinwärts wird der Verkehr aus Richtung Bindlach kommend über die Weiherstraße und den Ovalkreisel zur Sophian-Kolb-Straße und Theodor-Schmidt-Straße umgeleitet.
  • Johannes-Lupi-Ring: Vom 5. Februar bis zum 31. März 2020 wird der Johannes-Lupi-Ring wegen einer Kranstellung vollständig gesperrt.
  • Bürgerreuther Straße: Die Bürgerreuther Straße wird ab Montag, 2. März, bis Freitag, 13. März, im Bereich zwischen Goethestraße und Walkürenstraße wegen Straßenbauarbeiten halbseitig gesperrt. In diesem Zusammenhang wird in der Bürgerreuther Straße eine Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung eingerichtet. Die Umleitung führt stadteinwärts über Feustelstraße, Nibelungenstraße, Wilhelmsplatz und Goethestraße.
lkw stau a9

Kreis Bayreuth: Neue Baustellen auf der A9, es kommt zu Sperrungen

Aktualisiert am

Auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Marktschorgast und Bad Berneck/Himmelkron sollen Brücken instand gesetzt und die Fahrbahn erneuert werden. Die Vorbereitungen für Bauarbeiten laufen bereits seit Montag (2.3.2020).

Zusätzlich zur Hochbrücke, sollen zwei weitere Brücken im Bayreuther Stadtgebiet erneuert werden. 

Bauarbeiten bis Oktober

Die Fahrbahn an der Schiefen Ebene zwischen Marktschorgast und Bad Berneck/Himmelkron wird nach 26 Jahren erneuert. Die Fahrbahn des gut fünf Kilometer langen Streckenabschnitts ist großflächig gerissen und anderweitig beschädigt. Parallel dazu werden die Brücken in diesem Abschnitt instand gesetzt.

Außerdem sollen die Fahrzeugrückhaltesysteme dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden. Das ganze hat die Dienststelle der Autobahndirektion Nordbayern in die Wege geleitet. Die Baumaßnahmen sollen im Oktober beendet werden und kosten etwa 18,5 Millionen Euro.

Sperrungen in der Bauzeit

Die Vorbereitungen für die Baumaßnahmen laufen bereits seit Montag (2.3.2020) an der Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron. Bis Anfang April werden wegen der Tagesbaustellen verschiedene Fahrstreifen gesperrt. Diese Vormaßnahme dient dazu, längere Sperrungen während der Hauptbaumaßnahmen zu vermeiden. Im Anschluss wird die Fahrbahn in Richtung Berlin verbreitert, um für die spätere Baustellenverkehrsführung fünf Fahrspuren auf diese Richtungsfahrbahn legen zu können.

Ende Mai beginnt Hauptbaumaßnahme

Ende Mai werden dann voraussichtlich die Hauptbaumaßnahmen beginnen. In Fahrtrichtung Nürnberg werden zwei Fahrstreifen, in Fahrtrichtung Berlin drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. In dieser Phase wird die Fahrbahn in Richtung Nürnberg zwischen Marktschorgast und Bad Berneck/Himmelkron in Betonbauweise erneuert.

Zudem sollen die darin befindlichen Brückenbauwerke und Entwässerungsanlagen instand gesetzt werden. Außerdem werden die Fahrzeugrückhaltesysteme auf den neuesten Stand gebracht. Damit die Bauzeit so kurz wie möglich ist und der Verkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird, sind die Baufirmen beauftragt, von Montag bis Samstag tagsüber zu arbeiten. Wenn erforderlich sind auch Arbeiten während der Nachtstunden auszuführen.

Bayreuth: Zwei weitere Brücken müssen erneuert werden

Aktualisiert am

Der Neubau der Hochbrücke in Bayreuth ist seit Jahren ein viel diskutiertes Thema. Jetzt müssen zwei weitere Brücken erneuert werden.

Baustellen und Umleitungen in Bayreuth auf einen Blick

Aktualisiert am

Um weiterhin pünktlich zur Arbeit oder zur nächsten Verabredung zu kommen, gibt es hier eine Übersicht der aktuellen Baustellen und Umleitungen in Bayreuth. Das Straßenverkehrsamt Bayreuth weist auf folgende Straßensperrungen hin:

Diese Baustellen sind neu

  • Bürgerreuther Straße: Die Bürgerreuther Straße wird ab Montag, 2. März, bis Freitag, 13. März, im Bereich zwischen Goethestraße und Walkürenstraße wegen Straßenbauarbeiten halbseitig gesperrt. In diesem Zusammenhang wird in der Bürgerreuther Straße eine Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung eingerichtet. Die Umleitung führt stadteinwärts über Feustelstraße, Nibelungenstraße, Wilhelmsplatz und Goethestraße.

Hier wird schon länger gebaut

  • Wilhelm-von-Diez-Straße: Die Wilhelm-von-Diez-Straße wird ebenfalls ab Montag, 27. Januar, bis zum 30. April im Bereich zwischen Bürgerreuther Straße und Bahnbrücke wegen Tiefbauarbeiten vollständig gesperrt. Die Umleitung ist beschildert, sie führt stadtauswärts über Bürgerreuther Straße, Hofer Straße und Wilhelm-Pitz-Straße sowie stadteinwärts über Wilhelm-Pitz-Straße, Hofer Straße, Nibelungenstraße und Feustelstraße.
  • Brautgasse wegen Aufgrabungs- und Kanalarbeiten seit 2. September 2019 gesperrt. Die Sperrung soll noch bis zum 31. März 2020 andauern.
  • Münzgasse in Bayreuth ist seit 13. Mai 2019 halbseitig gesperrt. Diese Baustelle wird noch bis zum 13. Dezember 2020 andauern.
  • Dieselstraße: Wegen Verlegung von Gas- und Wasserleitungen wird die Dieselstraße ab Dienstag, 4. Februar, bis Ende April 2020 im Bereich zwischen Weiherstraße und Theodor-Schmidt-Straße halbseitig gesperrt. In diesem Zusammenhang wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Weiherstraße (stadtauswärts) eingerichtet. Stadteinwärts wird der Verkehr aus Richtung Bindlach kommend über die Weiherstraße und den Ovalkreisel zur Sophian-Kolb-Straße und Theodor-Schmidt-Straße umgeleitet.
  • Johannes-Lupi-Ring: Vom 5. Februar bis zum 31. März 2020 wird der Johannes-Lupi-Ring wegen einer Kranstellung vollständig gesperrt.
  • Cranachstraße: Die Cranachstraße ist wegen Abrissarbeiten seit dem 16. Dezember 2019 bis voraussichtlich 29. Februar gesperrt.