Beiträge

Gas strömt aus: Einsatz der Feuerwehr auf dem Bayreuther Uni-Campus

Am Sonntagabend (9.9.2020) hat eine defekte Gasleitung für einen Einsatz der Feuerwehr auf dem Bayreuther Uni-Campus gesorgt. Insgesamt sind 35 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen.

857 Einsätze in 2019 – Feuerwehr Bayreuth zieht Jahresbilanz

Am Freitagabend (21.2.2020) hat die Feuerwehr Bayreuth ihre Bilanz für das Jahr 2019 gezogen. Im Rahmen ihrer Dienst- und Mitgliederversammlung wurden dieses Jahr sowohl der Kommandant als auch die Vorstandsschaft neu gewählt.

Jahresbilanz 2019

Stadtbrandrat Ralph Hermann zog in seiner Rede die Bilanz für das Jahr 2019 und konnte dabei eine positive Mitgliederentwicklung hervorheben. In der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth leisten derzeit 338 aktive Einsatzkräfte (davon 41 hauptamtliche Kräfte) ihren Dienst. Zusammen mit den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Laineck und Wolfsbach sind 406 Feuerwehrdienstleistende im aktiven Dienst. Das ist ein Höchstwert im Vergleich zu den vergangenen Jahren.

Die Einsatzzahlen bewegten sich dagegen mit insgesamt 857 Einsätzen auf dem Niveau des Vorjahres. 2018 waren es 860 Einsätze. Aufgeschlüsselt waren es im vergangenen Jahr 426 Brandeinsätze, 408 Technische Hilfeleistungen und 23 ABC Einsätze. Außerhalb Bayerns war die Flughelfergruppe Bayreuth bei den Waldbränden in Thüringen im Einsatz.

Bild von links: Barbara Brehm (Kassiererin), Markus Strömsdörfer, (Schriftführer), Dr. Michael Hohl (ehemaliger Vorstand), Thomas Bauske (Vorstand), Stefan Fößel (Stadtbrandinspektor), Dr. Dieter Mronz (ehemaliger Bürgermeister und Vorstand), Gerald Scheurer (Verabschiedet aus dem Feuerwehrdienst), Ralph Hermann (Stadtbrandrat und Kommandant). Foto: Feuerwehr Bayreuth

Wahl des Kommandanten

Stadtbrandrat Ralph Hermann stand wieder zur Wahl als Kommandant. Er ist bereits seit 12 Jahren, also zwei Amtsperioden, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth. Eine Mehrheit von 93 Prozent der Stimmen der anwesenden Mitglieder bestätigte ihn erneut in seinem Amt. Nun trägt er für weitere sechs Jahre die Verantwortung für die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth.

Wahl der Vorstandschaft

Nach sechs Jahren stand ebenfalls die Wahl der Vorstandschaft des Feuerwehrvereins an. Der bisherige Vorstand Dr. Michael Hohl wollte nach 12 Jahren Amtszeit nicht mehr kandidieren. Als seinen Nachfolger schlug er den Stadtrat und Feuerwehrpfleger Thomas Bauske vor. Dieser wurde anschließend per Akklamation eindeutig durch die anwesenden Mitglieder zum neuen Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth gewählt. Auch die übrige Vorstandsschaft wurde in ihrem Amt bestätigt. Darunter Barbara Brehm als Kassiererin, Markus Strömsdörfer als Schriftführer, sowie Friedrich Schläger und Peter Zoßeder als Kassenrevisoren.

Was bedeutet es eigentlich Feuerwehrmann zu sein? Zu dem Beruf gehört es auch, schnell am Einsatzort zu sein. Teilweise sogar in weniger als acht Minuten.