Beiträge

“Das perfekte Dinner” in Bayreuth: So war die Koch-Woche für Teilnehmerin Carolin Schäfer

Heute (9. September 2020) ist Finaltag bei der Bayreuth-Woche von “Das perfekte Dinner” auf VOX. Das bt hat mit Kandidatin Carolin Schäfer über das Backstage der Fernsehshow gesprochen.

Tafel Pegnitz nach Corona-Pause wieder offen – “Wir brauchen jetzt Unterstützung”

In der Pegnitzer Tafel hat sich, wegen der Corona-Pandemie, vieles geändert. Jetzt hat die Tafel wieder geöffnet, Kunden dürfen den Laden jedoch nicht betreten. 

“Die Leute müssen dringend umdenken” – Bayreuther Metzger äußern sich zur Debatte um Billigfleisch

Mehr als 80 Prozent der Deutschen sind – laut einer Umfrage des Landwirtschaftsministeriums – bereit, höhere Preise für Fleisch und Wurst zu zahlen. Auch in Oberfranken?

Unverpackt-Laden in Bayreuth: Hamsterbacke nun für Alle geöffnet – so sieht es im Laden aus

Der Unverpackt-Laden “Hamsterbacke” in Bayreuth hat eröffnet: mit Einschränkungen. Im Geschäft können regionale Lebensmittel ohne Verpackung gekauft werden. 

Fünf Tipps, wie Sie fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag leichter schaffen

Ernährungsexperten empfehlen, fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag zu verzehren. Aber was, wenn man gerade nichts Frisches zur Hand hat?

Bayreuther Studenten gründen StartUp: Das ist die neue vegane Lebensmittelbox

Im Rahmen eines Seminars haben fünf Studierende der Uni Bayreuth ein StartUp gegründet. Ihr Projekt heißt “Mundvoll” und ist eine Lebensmittelbox, die sich von den bisher bekannten Lebensmittelboxen unterscheidet. 

Schnitzel mal anders: Rezept für Schnitzelroulade

Schnitzel ist nicht gleich Schnitzel. Denn ob am Ende etwas Schmackhaftes auf dem Teller liegt, entscheidet sich bereits beim Fleischkauf.

Bayreuther Restaurants bieten kostenloses Essen für Pflegekräfte, Feuerwehr und Polizei

Nach der Meldung von gestern hat sich nun auch ein weiteres Restaurant in Bayreuth dazu entschlossen, für alle systemrelevanten Berufe in der Corona-Krise kostenlos zu kochen.

Die bt-Leser haben abgestimmt: Hier gibt es das beste Sandwich der Region

Die Leser des Bayreuther Tagblatts haben gesprochen: Das ist das beste Sandwich in der Region Bayreuth.

Die bt-Leser haben abgestimmt: Das ist Bayreuths bestes Bier

Die bt-Leser waren wieder einmal gefragt: Wo gibt es das beste Bier in Bayreuth? Die Meinung per Mail und auf Social Media war eindeutig: Das Bayreuther Hell. bt-Redakteurin Susanne Monz hat mit dem Braumeister, Horst Weiß, über die Besonderheit des Bieres gesprochen.

Bier aus Bayreuth: “Ein Helles verzeiht keinen Fehler”

Horst Weiß ist seit gut drei Jahren als Braumeister für das Bayreuther Hell zuständig. Bei seiner Arbeit beschäftigt sich der 49-Jährige vor allem mit der Auswahl der Rohstoffe, die den Geschmack des Bieres dann ausmachen. So gilt es zu überlegen, welche Rohstoffe in welchen Mengen verwendet werden. Qualität und gewissenhaftes Arbeiten stehen dabei immer an oberster Stelle. Denn ein Helles verzeihe keine Fehler und gelte als Königsklasse unter den Braumeistern.

Horst Weiß, Braumeister der Bayreuther Bierbrauerei. Foto: Susanne Monz

“Der Geschmacksinn ist unser wichtigstes Arbeitsgerät”

“Das wichtigste Analysegerät eines Braumeisters ist sein Geschmack”, so Horst Weiß. Verkostungen gehören daher zu den täglichen Aufgaben von Horst Weiß. “Wir wollen natürlich eine Gleichmäßigkeit im Geschmack haben und gleichbleibend auf einem hohen Niveau produzieren”, berichtet der 49-Jährige.

Bayreuther Hell – blumig und zitronig

“Das Bayreuther Hell hat eine blumige Note und schmeckt leicht zitronig. Die Mischung aus frisch und würzig macht es zu etwas ganz Besonderem”, erklärt der Braumeister. Durch die dezente Hopfennote und den feinen Malzgeschmack erhalte das Bayreuther Hell seinen unverkennbaren Charakter. “Wenn man beim ersten Bier schon Lust auf das zweite hat, dann ist es perfekt!”, verrät Horst Weiß mit einem Grinsen.

Die bt-Leser haben abgestimmt: Das Bayreuther Hell ist das beste Bier Bayreuths. Foto: Susanne Monz

Mehr aus der Serie: