Beiträge

Container voller Tierkadaver nach Hochwasser-Katastrophe: Tierrettung Bayreuth sammelt dringend benötige Spenden

Nach den Unwettern in NRW und RLP ist die Lage dramatisch. Die Tierrettung Bayreuth fährt deshalb selbst in das Krisengebiet und sucht deshalb nach Spenden.

Unbekannter vergiftet 14 Ziegen: Tiere sterben qualvollen Tod

In Lohr am Main (Kreis Main-Spessart) hat ein Unbekannter insgesamt 14 Ziegen vergiftet. Eine Tierärztin konnte den Tieren nicht mehr helfen.

Wildpark Mehlmeisel darf öffnen: doch die Besucher fehlen – möglicherweise wegen der Auflagen

Seit dem 1. Mai hat der Wildpark Waldhaus Mehlmeisel wieder geöffnet. Viele Besucher waren durchschnittlich nicht dort. Die Corona-Auflagen könnten ein Grund dafür sein.

Feuerwehr im Kreis Bayreuth baut Nest für Störche

Die Bildlicher Feuerwehr hat in Bad Berneck am Samstag (24. April 2021) ein Storchennest gebaut. 

Empörung über Transport: Trächtige Kühe sollen von Bayreuth nach Marokko transportiert werden

Tierschützer sind über einen Transport von trächtigen Kühen von Bayreuth nach Marokko empört: Denn dabei werde ein Schlupfloch genutzt.

Therapiehunde in Bayreuth als „Bestien“ beschimpft: Aushang sorgt für Aufsehen an Kleingartenanlage

Streit in einer Kleingartensiedlung bei Bayreuth: Ein Aushang sorgt dort für Aufsehen: Therapiehunde wurden als Bestien bezeichnet.

Hund im Tierheim Bayreuth: „Gibt es denn niemanden, den ich von ganzem Herzen lieben kann?“

Im Tierheim Bayreuth warten viele Tiere auf ein neues Zuhause. Eines von ihnen ist der Hund Simba. Er wartet auf den Menschen, dem er sein Herz schenken kann.

Den Garten tier- und insektenfreundlich gestalten – Unterschlupf für Biene, Igel und Co. 

Jede zweite der rund 500 Wildbienenarten in Deutschland ist vom Aussterben bedroht. Ähnlich ergeht es vielen weiteren Insekten. Gartenbesitzer können dieser Entwicklung mit geringem Aufwand entgegenwirken.

Tierheim Bayreuth: Schlimme Befürchtung mit Lockdown-Hunden

Was werden die Menschen wohl tun, wenn der Lockdown vorbei ist? Verschiedene Tierheime befürchten, dass vor allem eines getan wird: In der Corona-Zeit angeschaffte Hunde ins Tierheim abzugeben.

Traurige Katze im Tierheim Bayreuth: „Mag mich denn niemand, nur weil ich ein schwarzes Fell habe?“

Im Bayreuther Tierheim wartet bereits seit einem Jahr die Katze Irelie. Für eine Katze ist es sehr ungewöhnlich so lange im Tierheim zu sein.