Beiträge

Bayreuther Festspiele 2021 vor der Premiere – mit die ungewöhnlichsten, die es je gab

Außergewöhnliche Bayreuther Festspiele 2021 stehen bevor. Vieles ist neu am Grünen Hügel. Im Festspielhaus selbst und davor auch.

Können die Bayreuther Festspiele 2021 stattfinden? So sieht der aktuelle Plan aus

Können 2021 die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth stattfinden? Die Gesellschafter haben sich besprochen. Auch auf der Agenda: Die Kosten für die Generalsanierung des Festspielhauses am Grünen Hügel.

Bayreuther Festspiele: Bleibt Christian Thielemann am Grünen Hügel?

Christian Thielemanns Vertrag als Musikdirektor der Bayreuther Festspiele läuft Ende des Jahres aus. Seit 2015 ist der Chefdirigent nun schon im Amt.

„The Deutschland Rally“ in Bayreuth: Darum mussten die Fahrer ein Foto machen

Am Mittwochvormittag hat „The Deutschland Rally“ in Bayreuth Station gemacht. Das bt hat zwei Teilnehmer am Festspielhaus getroffen.

Braucht das Mehrzweckgebäude am Bayreuther Festspielhaus einen Touchscreen?

Neben dem Friedrichsforum ist das Mehrzweckgebäude am Festspielhaus eines der umstrittensten Bauprojekte aufgrund der Baukosten in Bayreuth. Nun will die Stadt noch in Kunst investieren, die dann das Mehrzweckgebäude zieren soll.

670.000 Euro für ein Klohäuschen in Bayreuth: Jetzt ist es eröffnet worden

Das Mehrzweckgebäude am Bayreuther Festspielhaus ist fertiggestellt. Um die Baustelle noch rechtzeitig zur Eröffnung der Festspiele fertig zu bekommen, hat die Stadt tief in die Tasche greifen müssen. 

Buhrufe für den Falschen – Ein Nachruf für Norbert Balatsch

Norbert Balatsch, langjähriger Chordirektor der Bayreuther Festspiele, ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 92 Jahren gestorben. Die Festspielleitung teilt mit, dass sich „die Festspiele vor einem großartigen Künstler verneigen.“

„Wie können bei einem Toilettenhäuschen die Kosten so durch die Decke gehen?“

Das Mehrzweckgebäude am Festspielpark wird wesentlich teurer als gedacht. Die 130.000 Euro Mehrkosten sorgten auch im Bauauschuss für große Diskussion.

Weit teurer als geplant: Großer Zoff um das Bayreuther Festspielklo

Das neue Mehrzweckgebäude am Bayreuther Festspielhaus soll 130.000 Euro teurer werden als geplant. Bayreuther Stadträte zeigen sich wenig begeistert.

Wagner für Dummies: Tristan und Isolde in fünf Punkten

Bayreuth befindet sich im Festspielfieber. Für alle, die bei Wagner erstmal nur Bahnhof verstehen, hat das Bayreuther Tagblatt den Inhalt der Opern kurz und knapp zusammengefasst. In Teil 2 geht es um „Tristan und Isolde“.


Tristan und Isolde

  1. Mord und Eifersucht: Bei Tristan und Isolde geht es ordentlich zur Sache. Isolde reist zu ihrem zukünftigen Ehemann König Marke. Tristan, der Neffe Markes, soll zwischen den beiden vermitteln. Er hat Isoldes vorherigen Verlobten Morold erschlagen.
  2. Isolde will sich für Morolds Tod an Tristan rächen. Sie verlangt von Tristan, einen Todestrank mit ihr zu trinken. Dumm nur, dass die beiden stattdessen einen Liebestrank untergeschmuggelt bekommen. Aus Hass wird Liebe.
  3. Bei einem Stelldichein erwischt Marke die beiden. Der König ist bitter enttäuscht von seinem Neffen, woraufhin sich Tristan in das Schwert von Markes Gefolgsmann Melot wirft.
  4. Kurwenal, Tristans bester Freund, kümmert sich um den Schwerverletzten. Als Isolde ihrem Geliebten mit dem Schiff hinterher reist, kommt es zum großen Showdown.
  5. Bei ihrer Ankunft reißt sich Tristan seinen Verband von den Wunden und stirbt in Isoldes Armen. Kurwenal erschlägt Melot, dessen Schwert seinen Kumpel so schwer verwundet hatte, und stirbt selbst. Und auch Isolde kann den Schmerz nicht mehr ertragen und stirbt den Liebestod.