Beiträge

Schwerer Fahrradunfall in Bayreuth: Mann muss mit Mund- und Gesichtsverletzungen in Krankenhaus

Aktualisiert am

Schwerer Unfall mit Fahrradfahrer in Bayreuth: Schwere Verletzungen erlitt am 27. Mai 2020 ein Bayreuther, der mit seinem Fahrrad stürzte.

Vater steckt vierjährige Tochter in Oberfranken beim Grillen in Brand

Aktualisiert am

Unfall beim Grillen: Ein Vater steckt seine vierjährige Tochter in Brand. Schaulustige kommen herbei. Die Tochter muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Angst vor dem Notruf wegen Coronavirus in Bayreuth: “Rücksichtnahme fehl am Platz”

Aktualisiert am

Der BRK Kreisverband Bayreuth teilt mit, dass seit dem Ausbruch des Coronavirus ein Rückgang bei den Einlieferungen ins Krankenhaus zu verzeichnen ist.

Unfall auf Baustelle in Bayreuth: Mann muss mit Baukran geborgen werden

Aktualisiert am

Am Dienstag (31. März 2020) verletzte sich auf einer Baustelle an der Leuschnerstraße in Bayreuth ein Bauarbeiter. Er musste mit einem Kran geborgen werden.

Patient in oberfränkischem Krankenhaus klaut sich Schutzausrästung zusammen

Aktualisiert am

Ein 70-Jähriger hat seinen Aufenthalt in einer Klinik in Lichtenfels in Oberfranken ausgenutzt, um einen Vorrat an Schutzmasken und Desinfektionsmittel zu “hamstern”. Nach Angaben der Lichtenfelser Polizei deckte sich der Mann mit einer Schutzausrüstung gegen das Coronavirus ein.

Hier gibt es die Übersicht der aktuellen Corona-Lage in Franken.

Pflegepersonal in Lichtenfels findet Schutzmasken in Schrank

Dem Pflegepersonal sollen immer wieder “Fehlbestände” aufgefallen sein: Im Schrank des Krankenhauszimmers des 70-jährigen Patienten fanden die Angestellten schließlich ein Lager an Schutzmasken und Desinfektionsmittel. Gegen den 70-Jährigen wird nun wegen Diebstahls ermittelt, teilt die Polizei mit.

In Bayern wurden die Ausgangsbeschränkungen verlängert. Hier gibt es die Infos zu den aktuellen Bestimmungen.

Plötzlich wurde es “schwarz vor den Augen”: Frau rast ungebremst in Auto

Aktualisiert am

Am Dienstagnachmittag (3. Dezember 2019) fuhr eine 59-jährige Frau aus Konradsreuth mit ihrem grauen Mazda auf der Fikentscherstraße in Richtung Leopoldstraße in Marktredwitz. Laut ihren Angaben wurde ihr plötzlich „schwarz vor Augen“ und sie fuhr ungebremst in ein geparktes Auto.

Im Landkreis Bayreuth hat ein Großaufgebot der Polizei nach zwei Straftätern gesucht. Auf ihr Konto gingen gleich mehrere Straftaten.

Frau muss nach Unfall ins Krankenhaus

Die Unfallverursacherin wurde wegen Prellungen mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand  nach Angaben der Polizei Totalschaden. Beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf ca. 4.000 Euro beziffert. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun gegen die 59-Jährige wegen Gefährdung im Straßenverkehr.

Bezirkskrankenhaus: Der Bezirk zahlt wieder nach Tarif

Aktualisiert am

Die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO), darunter auch das Bezirkskrankenhaus in Bayreuth, kehren zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) zurück. Das hat der Verwaltungsrat der oberfränkischen Bezirkskliniken jetzt beschlossen Demnach erhalten rund 1.100 Mitarbeiter rückwirkend zum 1. Januar 2,5 Prozent mehr Lohn.

Wir setzen mit der kompletten Rückkehr zum Tarif ein deutliches Zeichen der Wertschätzung gegenüber unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (…) Die heutige Entscheidung bringt eine spürbare Verbesserung für unsere Belegschaft mit sich.

(Henry Schramm, Bezirkstagspräsident)

Zwar seien bereits in der Vergangenheit Schritte zur Anpassung der Vergütung an den TVöD unternommen worden, rund die Hälfte der Mitarbeiter mussten jedoch weiterhin einen Abschlag von 2,5 Prozent ihres Lohnes in Kauf nehmen. Ursprünglich war eine Rückkehr zum Tarif erst für Ende 2021 vorgesehen.

Damit werden wir als Arbeitgeber auch für Bewerber attraktiver. Der Lückenschluss in der Vergütung war der letzte Mosaikstein hin zum TVöD.

(Katja Bittner, GeBO-Vorstand)

Um weiteren Nachwuchs im Pflegebereich zu gewinnen wurden bereits zwei weitere Klassen in den GeBO-eigenen Berufsfachschulen für Krankenpflege in Bayreuth und Kutzenberg eingerichtet und ein Krankenpflegehelferkurs gestartet.

Erst am Dienstag hatten Beschäftigte des Bezirkskrankenhauses bei einem Aktionstag der Gewerkschaft Verdi für eine bessere Personalausstattung demonstriert.