Bayreuth Historisch – Allgemein

Stephan Müller öffnet für das bt sein Archiv und präsentiert hier die besten Anekdoten rund um Bayreuth. Mit dabei sind viele kuriose, informative und spannende Geschichten.

Bayreuther knackt olympischen Rekord – und bekommt nicht mal eine Medaille

1932 erzielt der Bayreuther Speerwerfer Dr. Gottfried Weimann eine olympische Rekordweite. Für das Treppchen reichte es trotzdem nicht. 

Der Bayreuther Großstaffellauf – Als die Fußballer der SpVgg Bayreuth gegen die Leichtathleten antraten

Der Bayreuther Großstaffellauf war für viele Bayreuther Vereine und Institutionen vor rund 60 Jahren das Großereignis in der Bayreuther Innenstadt. 

Die immer hilfsbereite Bayreuther Stadtpolizei

Noch heute denken die Bayreuther mit ein wenig Wehmut an die Stadtpolizei zurück. Auch Wolfgang Wagner hatte dazu eine Lieblingsgeschichte.

Heute vor 40 Jahren: Als für drei Bayreuther Sportler der Traum von Olympia platzte

Der 15. Mai 1980 war ein schwarzer Tag für drei Bayreuther Sportler. Denn an diesem Tag platzte für sie der Traum von der Teilnahme bei den Olympischen Spielen.

Buhrufe für den Falschen – Ein Nachruf für Norbert Balatsch

Norbert Balatsch, langjähriger Chordirektor der Bayreuther Festspiele, ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 92 Jahren gestorben. Die Festspielleitung teilt mit, dass sich “die Festspiele vor einem großartigen Künstler verneigen.”

Über 50 Jahre Mitglied im Bayreuther Stadtrat – ein Rekord für die Ewigkeit?

bt-Hobbyhistoriker Stephan Müller blickt zurück auf einen Bayreuther Stadtrat, der knapp sechs Jahrzehnte für den Stadtrat tätig war.